Rundbrief 36, August 2000ROG Homepage
zurückArchivIndexVolltextsucheweiter

Perle der Zensur:

Birma

"Wir wollen das Internet für konstruktive Zwecke benutzen, um das Wissen unserer Bevölkerung zu erhöhen - und nicht als Plattform für Leute, die nur Probleme bereiten."

Ein Regierungssprecher über moderne Massenkommunikationsmittel. In Birma wird der Besitz eines "unautorisierten" Modems mit sieben bis 15 Jahren Haft bestraft.

> empfehlen Sie diese Seite weiter!


Homepage | Aktuell | Archiv | Volltextsuche | Rundbrief 36 | zurück | weiter ]

© Reporter ohne Grenzen e.V.
Webmaster: Martin Mair

ACHTUNG: Archiv - Diese Seiten werden nicht mehr aktuallisiert!
Die aktuelle Website von "Reporter ohne Grenzen" finden Sie unter http://www.reporter-ohne-grenzen.de/