Rundbrief 36, August 2000ROG Homepage
zurückArchivIndexVolltextsucheweiter

Frankreich/Tschetschenien:

Aus tiefstem Herzen Danke...

Der französische Fotograf Brice Fleutiaux war vom 1. Oktober 1999 bis zum 12. Juni 2000 in Tschetschenien in Gefangenschaft. Wir veröffentlichen einen Dankesbrief, den er nach seiner Freilassung an alle schrieb, die sich für ihn eingesetzt haben.

Ihr könnt Euch niemals vorstellen, wie tief mich all das berührt, was Ihr für mich gemacht habt. Nach diesen langen Monaten, ohne Liebe, ohne Herzlichkeit, in denen ich mir nicht eine Sekunde lang vorstellen konnte, wie viele es sind, die an mich denken. Diese Energie des Herzens hat vor allem meiner Familie die Zeit etwas kürzer vorkommen und sie wissen lassen, dass sie nicht allein sind in diesen Zeiten.

Diese unglaubliche Solidaritätskundgebung, die von Euch allen getragen wurde, hat mich mit dem Menschen wieder versöhnt und ich hoffe, wir werden uns auch für andere Menschen wieder einsetzen. Aus tiefstem Herzen ein großes Dankeschön an Euch alle.

Brice

> empfehlen Sie diese Seite weiter!


Homepage | Aktuell | Archiv | Volltextsuche | Rundbrief 36 | zurück | weiter ]

© Reporter ohne Grenzen e.V.
Webmaster: Martin Mair

ACHTUNG: Archiv - Diese Seiten werden nicht mehr aktuallisiert!
Die aktuelle Website von "Reporter ohne Grenzen" finden Sie unter http://www.reporter-ohne-grenzen.de/