Rundbrief 32, Dezember 1999ROG Homepage
zurückArchivIndexVolltextsucheweiter

China

Massen-Verbot

Die chinesische Führung plant für die nächsten Monate den zwangsweisen Zusammenschluss insbesondere von lokalen Illustrierten, die sich mit den Themenbereichen Soziales, Justiz, und innere Sicherheit befassen. In jeder Provinz soll es nur noch eine entsprechende Zeitung geben, die direkt von der jeweiligen Parteigliederung kontrolliert wird. Dies käme einem Verbot von rund 200 Zeitungen, also jedem zehnten in China erscheinenden Titel, gleich. In den letzten Jahren erschienen in China hunderte neuer Illustrierten-Titel.

> empfehlen Sie diese Seite weiter!


[ Homepage | Aktuell | Archiv | Volltextsuche | Rundbrief 30 | zurück | weiter ]

© Reporter ohne Grenzen e.V.
Webmaster: Martin Mair


ACHTUNG: Archiv - Diese Seiten werden nicht mehr aktuallisiert!
Die aktuelle Website von "Reporter ohne Grenzen" finden Sie unter http://www.reporter-ohne-grenzen.de/