Rundbrief 29, Juni 1999ROG Homepage
zurückArchivIndexVolltextsucheweiter

Elfenbeinküste

Ordnungs-Strafe

Der Direktor der Wochenzeitschrift Populaire, Raphaël Lakpé und der Redakteur Jean Khalil Sylla sitzen seit dem 28. April wegen "Störung der öffentlichen Ordnung und Verbreitung von Falschmeldungen" im Gefängnis. Vier weitere Journalisten des Blattes wurden wegen "Beleidigung des Staatsoberhauptes" ebenfalls festgenommen, sind aber am 3. Juni "durch die Großzügigkeit des Präsidenten" freigekommen.

ROG protestierte mehrfach gegen die Verhaftungen.

> empfehlen Sie diese Seite weiter!


[ Homepage | Aktuell | Archiv | Volltextsuche | Rundbrief 29 | zurück | weiter ]

© Reporter ohne Grenzen e.V.
Webmaster: Martin Mair


ACHTUNG: Archiv - Diese Seiten werden nicht mehr aktuallisiert!
Die aktuelle Website von "Reporter ohne Grenzen" finden Sie unter http://www.reporter-ohne-grenzen.de/