Rundbrief 17, Juni 1997ROG Homepage
zurückArchivIndexVolltextsuchezurück

Algerien

Unter Ausschluß der Öffentlichkeit

Anläßlich der Parlamentswahlen am 5. Juni in Algerien hat Reporter ohne Grenzen die wichtigsten zu den Wahlen zugelassenen Parteien aufgefordert, zu konkreten Vorschlägen für die Pressefreiheit in Algerien Stellung zu beziehen.

Aktuell erschienen:
Der Länderbericht
"Algerien - Bürgerkrieg unter Ausschluß der Öffentlichkeit",
32 Seiten (engl. oder franz.)

Entführung

Aziz Bouabdallah, für die arabischsprachige Tageszeitung Al-Alam al-Siyassi tätiger Journalist, wurde am 12. April von Unbekannten in Polizeiuniform aus seinem Haus entführt. Erst nach einigen Tagen erfuhr seine Familie, daß er in Algier festgehalten wird. Die Sicherheitskräfte versprachen ihn freizulassen, wenn die Familie seine Verhaftung nicht bekanntgäbe. Seit zwei Monaten gibt es keine Nachricht von Aziz Bouabdallah.

ROG hat mehrere Male die Freilassung gefordert.

Drastische Strafe

Ende April wurde Saad Lounès, Herausgeber der Tageszeitung El Ouma, zu 30 Monaten Haft und zu einer Entschädigung von 200.000 Dinar (ca. 5.000 DM) an die staatliche Druckerei in Algier verurteilt, da er einen ungedeckten Scheck über 2 Mio Dinar ausgestellt haben soll. Die Angestellten von El Ouma und "Sodipresse", der zeitungseigenen, einzigen privaten Drukkerei Algeriens, werfen den Behörden Manipulation vor, um das Erscheinen einer Zeitung zu verbieten, die sich für ihre Unabhängigkeit von staatlichen Druckereien selbst eine Druckerei zulegte. El Ouma darf bis auf weiteres nicht erscheinen; die Druckerei wurde konfisziert.

Auf "Bewährung"

Nach über zwei Jahren Gefängnis wurde Abdelkader Hadj Benaamane, Korrespondent der staatlichen Presseagentur APS in Tamanrasset, nach Verbüßen von Zweidritteln seiner Haftstrafe bedingt freigelassen. Im Juli 1995 war er zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er hatte von der Verlegung des Chefs der Islamischen Heilsfront FIS, Ali Benhadj, ins Gefängnis von Tamanrasset berichtet.

> empfehlen Sie diese Seite weiter!


[ zurück | Homepage | Aktuell | Archiv | Rundbrief 17 | Volltextsuche | weiter ]

© Reporter ohne Grenzen e.V.
Webmaster: Martin Mair


ACHTUNG: Archiv - Diese Seiten werden nicht mehr aktuallisiert!
Die aktuelle Website von "Reporter ohne Grenzen" finden Sie unter http://www.reporter-ohne-grenzen.de/