ROG-HomepageVolltextsucheROG Rundbriefe ArchivROG Rundbriefe 13zurückweiter

Rundbrief Nr. 13 (Oktober 1996)

Homepage

Vietnam:

Freiheit für Doan Viet Hoan

Seit dem 17. November 1990 sitzt Doan Viet Hoan im Gefängnis. Am 9. August 1993 wurde er zu 15 Jahren Haft und 5 Jahren Hausarrest verurteilt. Die Anklage lautete auf "versuchten Umsturz der Volksregierung", durch Herausgabe der Untergrundzeitschrift "Le Forum de la Liberté", das die Regierungspolitik kritisierte und ökonomische, soziale und politische Reformen vorschlug. Was die Behörden wirklich beunruhigt, ist Daon Viet Hoans gewaltfreier Kampf für Demokratie. Seitdem er ins Gefängnis Thanh Cam mit extrem harten Haftbedingungen verlegt wurde, geht es ihm gesundheitlich sehr schlecht.

Der frühere Professor für englische Literatur hat schon einmal 12 Jahre Kerker ohne Prozeß erleiden müssen, bevor er 1988 freigelassen wurde.

Adresse für Protestbriefe in der Geschäftsstelle

> empfehlen Sie diese Seite weiter!


[ Homepage | Suche | ROG Rundbriefe ArchivROG Rundbriefe Archiv
zurück | weiter ]

© Reporter ohne Grenzen eV.
Webmaster: Martin Mair


ACHTUNG: Archiv - Diese Seiten werden nicht mehr aktuallisiert!
Die aktuelle Website von "Reporter ohne Grenzen" finden Sie unter http://www.reporter-ohne-grenzen.de/