ROG PublikationenROG Homepage
ArchivIndexVolltextsuche

Report 2001

Cover: Report 2000

Im Jahre 2000 wurden 32 Journalisten in Ausübung ihres Berufes ermordet. Diese Zahl liegt nur wenig unter der des Vorjahres (36). 300 Journalistinnen und Journalisten wurden zeitweilig festgenommen oder länger inhaftiert, weitere 510 wurden bedroht, überfallen oder waren Ziel von Attentaten. 295 Medien wurden zensiert, zeitweilig eingestellt oder verboten.

Der Jahresbericht 2001 listet detailliert die Verletzung der Pressefreiheit in 133 Staaten auf und gibt einen Überblick über die Situation in den Weltregionen. Erstmals seitl langem wieder im Bericht: Österreich.

Umfang: 430 Seiten, 147 x 220 mm
Sprache: Englisch

Bestellformular

> empfehlen Sie diese Seite weiter!


[ ROG-Homepage | Aktuell | Archiv | Länderindex | Volltextsuche ]

© Reporter ohne Grenzen ev.
Webmaster: Martin Mair


ACHTUNG: Archiv - Diese Seiten werden nicht mehr aktuallisiert!
Die aktuelle Website von "Reporter ohne Grenzen" finden Sie unter http://www.reporter-ohne-grenzen.de/