ROG Aktuell - ÖsterreichROG Homepage
zurückArchivIndexVolltextsucheweiter

PRESSEMITTEILUNG Berlin, 17.10.2001

Afghanistan:

Unterschriftenaktion zur Freilassung von Journalisten in Afghanistan

Reporter ohne Grenzen fordert die Freilassung des französischen Journalisten Michel Peyrard, Mitarbeiter von Paris Match, und seiner zwei pakistanischen Führer Mukkaram Kahn und Mohammad Irfan.

Zusammen mit Alain Genestar, dem Chefredakteur der Wochenzeitschrift Paris Match, ruft die internationale Menschenrechtsorganisation zur Verteidigung der Pressefreiheit dazu auf, eine Petition zur Freilassung der drei Männer zu unterzeichnen, denen die Todesstrafe droht. Die Unterschriftenliste soll nächste Woche der Taliban-Botschaft in Islamabad übergeben werden.

Schicken Sie bitte eine E-Mail an asie@rsf.org, in der Sie Ihren Namen angeben und - sollten Sie Journalist sein - die Zeitung oder den Sender nennen, für die Sie tätig sind. Einen direkten Link zu der E-Mail Adresse finden Sie auch unter www.rsf.org (englisch und französisch).

Peyrard, Kahn und Irfan wurden am 9. Oktober in Goschta (zwischen der pakistanischen Grenze und Dschalalabad) von den Taliban verhaftet und nach Dschalalabad gebracht. Nach Angaben eines BBC-Korrespondenten, der die drei Inhaftierten am 15. Oktober interviewt hat, werden Sie gut behandelt. Die Taliban bezichtigen sie der Spionage; in Afghanistan steht darauf die Todesstrafe. Der Spionagevorwurf wird vor allem mit der vorgefundenen Ausrüstung der Journalisten begründet, so z. B. ein Satellitentelefon, wie es Reporter in Konfliktregionen üblicherweise benutzen.

Michel Peyrard war im Auftrag der Wochenzeitschrift Paris Match unterwegs. Er ist ein sehr erfahrener Journalist, der über Konflikte in Nicaragua, in der Region am Persischen Golf, in Bosnien, Kosovo und Tschetschenien berichtet hat.

Für weitere Informationen:

Reporter ohne Grenzen
Tel. (030) 615 85 85
kontakt@reporter-ohne-grenzen.de
www.reporter-ohne-grenzen.de

 

Reporter ohne Grenzen
Skalitzer Straße 101,
D-10997 Berlin
Germany
rog@snafu.de
Tel.: 49 - 30 - 615 85 85
Fax: 49 - 30 - 614 34 63

> empfehlen Sie diese Seite weiter!


[ zurück | Homepage | Aktuell | Archiv | Volltextsuche | weiter ]

© Reporter ohne Grenzen
Webmaster: Martin Mair


ACHTUNG: Archiv - Diese Seiten werden nicht mehr aktuallisiert!
Die aktuelle Website von "Reporter ohne Grenzen" finden Sie unter http://www.reporter-ohne-grenzen.de/